13.2.- UMWELTVERSCHMUTZUNG

Umweltverschmutzung wird verstanden als das Einbringen von Schadstoffen physikalischer, chemischer oder biologischer Herkunft in die Umwelt, die für die Gesundheit von Lebewesen gefährlich sind.

Mehr sehen

Während Tiere und Pflanzen sich an die Umwelt angepasst haben, hat der Mensch jedes Ökosystem auf der Grundlage seiner Bedürfnisse verändert, mit negativen Auswirkungen, die sich seit der industriellen Revolution exponentiell beschleunigt haben. Trotz dieser Beschleunigung war industrielle Entwicklung als Quelle von Verschmutzung für den Menschen nicht wichtig, sondern wurde als wirtschaftliches Hindernis betrachtet.

Die Umweltverschmutzung der Umwelt hat Auswirkungen auf das menschliche Leben. Einer von fünf Menschen auf der Welt stirbt jedes Jahr aufgrund von Faktoren, die mit der Umweltverschmutzung.

zusammenhängen.

Zu den wichtigsten Problemen, die es zu bekämpfen gilt, gehören die in industriellen Prozessen freigesetzten Gase, giftige Abfälle, nicht abbaubare Abfälle, die bei der Produktion und Umwandlung von Gütern und Dienstleistungen entstehen, sowie das Aussterben von Pflanzen- und Tierarten. Das gefährlichste Problem der Umweltverschmutzung für das menschliche Leben ist jedoch der Treibhauseffekt.

Seit geraumer Zeit machen die Folgen der von der Weltbevölkerung und der Industrie verursachten Umweltbelastungen die Regierungen vieler Länder auf die Notwendigkeit aufmerksam, wirksame Maßnahmen zur Eindämmung und Reduzierung der Verschmutzung zu ergreifen. Die Hauptziele dieser Massnahmen sind die Bevölkerung und der Industriezweig.

Umweltprobleme können gelöst werden, indem man den übermäßigen Verbrauch natürlicher Ressourcen und Kohlenstoffemissionen in der Atmosphäre reduziert und versucht, Entwicklungsprozesse zu kontrollieren. Recycling ist eine weitere wichtige Aktivität. Diese Massnahmen sind unter anderem Teil der nachhaltigen Entwicklung.

Siehe Produkte
UMWELTVERSCHMUTZUNG UNITS
1 - 5 von 5 Artikel(n)
COMPUTER CONTROLLED GAS WASHING PROCESSING PLANT - PLGC
  • PLGC
Available
11.1.8.- ABSORPTION AND ADSORPTION
PLGC

Abgaswaschanlage, computergesteuert.

The Computer Controlled Gas Washing Processing Plant, "PLGC", has a water feed tank, from which and by means of a water pump, the water is pumped to the upper part of a column. The solids are added by means of a solid dosing system to the air...
COMPUTER CONTROLLED GAS FLOW CLASSIFICATION UNIT - PSNC
  • PSNC
Available
11.1.11.- FILTRATION, SEDIMENTATION AND MIXING
PSNC

Computer Controlled Gas Flow Classification Unit

The Computer Controlled Gas Flow Classification Unit, "PSNC", is intended to separate solid material mixtures depending on the size of the components through a zigzag gravity classifier. When the process is complete, thin and coarse materials are...
COMPUTER CONTROLLED GAS CYCLONE - PCGC
  • PCGC
Available
11.1.11.- FILTRATION, SEDIMENTATION AND MIXING
PCGC

Computer Controlled Gas Cyclone

The Computer Controlled Gas Cyclone, "PCGC", is a unit designed to study the separation of heterogeneous mixtures through a cyclone, specifically those made up of a thin material (4 μm – 400 μm) and an air flow. The cyclone, the main component of...
COMPUTER CONTROLLED PYROLYSIS UNIT - EPIRC
  • EPIRC
Available
11.1.10.- CRYSTALLIZATION AND PYROLYSIS
EPIRC

Pyrolyseeinheit, computergesteuert.

The Computer Controlled Pyrolysis Unit, "EPIRC", has been designed to study the pyrolysis process by thechemical decomposition of organic matter and multiple materials, with different temperature ramp rates.It consists of two main parts: a...
COMPUTER CONTROLLED REVERSE OSMOSIS/ULTRAFILTRATION UNIT - ROUC
  • ROUC
Available
11.1.11.- FILTRATION, SEDIMENTATION AND MIXING
ROUC

Umkehrosmose-/ Ultrafiltrationsgerät, computergesteuert.

The Computer Controlled Reverse Osmosis/Ultrafiltration Unit, "ROUC", performs a tangential flow filtration process, which is a system that prevents the formation of impurities sediments that reduces its capacity.Two variable of the effluent must...
Informationen anfordern